Digitale Demokratie – Das Ende von Macht und Ohnmacht

Einzelne Bürger sind heute nicht in der Lage, politische Debatten entscheidend mitzubestimmen. Sie geben Ihr Recht auf Mitbestimmung alle vier Jahre mit ihrem Wahlzettel ab. Die Unzufriedenheit darüber wächst. Einzige Ausnahme: Die, die über hinreichend Zeit und Geld verfügen Die eigentliche Idee der Demokratie – eine Regierung des Volkes für das Volk - ist in … Digitale Demokratie – Das Ende von Macht und Ohnmacht weiterlesen

Die Welt in hundert Jahren: Xyrill

Von Madeleine Blaschke Hier und Jetzt Man sieht in ihren großen und traurigen Augen, dass diese einst wach waren und einst vor Ideen und Inspirationen nur so sprühten. Xyrill pustet eine grüne Feder aus ihrem Gesicht. „Was?“, fragt sie und stochert lustlos in ihren Frühstücksflocken herum. „Du weißt übrigens, dass ich keine Milch vertrage?“, sagt sie … Die Welt in hundert Jahren: Xyrill weiterlesen

Die Wirkung von Licht – aus der Biologie für die Digitalisierung lernen

Vor 540 Millionen Jahren entstanden urplötzlich explosionsartig zahlreiche neue Arten in den Weltmeeren. Eine spektakuläre Häufung biologischer Neuheiten. Binnen weniger Jahre entwickelten sich neue Lebensformen und Körperformen, Organe und Strategien für Angriff und Verteidigung. Diese neuen Arten hatten auch neue Feinde. Um nicht gefressen zu werden, mussten sich die einzelnen Ozeanbewohner z. B. durch Panzer … Die Wirkung von Licht – aus der Biologie für die Digitalisierung lernen weiterlesen

Wie denkt ein Hacker über den Facebook Skandal?

Ein Statement von Adrian Janotta Jeden Tag besuchen 1,4 Milliarden Menschen Facebook. Das entspricht mehr als einem Viertel aller Menschen mit Internetzugang. Facebook - ein Gratisangebot Allein in Deutschland nutzen 31 Millionen Menschen Facebook regelmäßig und kostenfrei. Reichweite Das Gratisangebot lockt damit Nutzer auf der ganzen Welt. Der Nutzer hat die Möglichkeit, seine Daten preis … Wie denkt ein Hacker über den Facebook Skandal? weiterlesen

Interview mit Viney Lugani

VINEY LUGANI IST KLINISCHER PSYCHOLOGE, NEUROLINGUIST, INTERKULTURELLER KOMMUNIKATIONSTRAINER WIE AUCH ARBEITS- UND ORGANISATIONSPSYCHOLOGE. SEINE SCHWERPUNKTE SIND KOMMUNIKATION IN DER GESUNDHEIT UND WIRTSCHAFT. Viney, hat sich durch die Digitalisierung an der psychischen Gesundheit der Gesellschaft etwas geändert? Um erst einmal mit einer Angst aufzuräumen: Unser Gehirn ist definitiv einer künstlichen Intelligenz um Lichtjahre voraus. Alleine wegen unserer Emotionen … Interview mit Viney Lugani weiterlesen

Die Welt in hundert Jahren – Sicherheitshalber Pessimist

Von Stefan Fröhling Ein Statement - Die Welt in hundert Jahren? Das klingt für mich zunächst – in mathematischer Blauäugigkeit – wie 3018 Doch es ist ja „nur“ das Jahr 2118 gemeint. Hätte ich mir vor einhundert Jahren die Welt hundert Jahre später vorstellen können? Das wäre 1918 gewesen, noch mitten im Gemetzel des 1. … Die Welt in hundert Jahren – Sicherheitshalber Pessimist weiterlesen

Interview mit Michael Kleina

Michael Kleina ist gelernter Einzelhandelskaufmann und Organisationsprogrammierer. Seit 1995 ist er als Berater tätig und einer der „alten Hasen“ im digitalen Business. Du berätst Unternehmen bei ihrer digitalen Strategie. Was genau machst Du dabei? Ja, ich bin seit Anfang der 90er in den digitalen Welten unterwegs, seit Ende 1995 als freier Berater. Seit dem habe … Interview mit Michael Kleina weiterlesen