Vollautomatische Selbstheilung – die Welt in hundert Jahren

von Ulrike Parthen „Hallo Frau Uli, das wird mir alles ein bisschen zu viel hier“, seufzt meine rechte Niere erschöpft und legt ihre Arbeit einfach nieder. Moment, liebe Freundin, das haben wir gleich. Zack, drücke ich auf ein paar Knöpfchen und aktiviere damit den Selbstreparier-Mechanismus meiner Zellen. Und da ist es auch schon wieder, das … Weiterlesen Vollautomatische Selbstheilung – die Welt in hundert Jahren

Eine Reise in das kleine Universum: Großartige Quanten!

Wäre es nicht faszinierend, an mehreren Orten gleichzeitig zu sein? In unserem Alltag scheint das schwer vorstellbar, und doch treten solche Effekte auf der Größenordnung der kleinsten Teilchen, der Atome und Elektronen, auf. Schaut man nur tief genug in die Materie hinein, eröffnet sich einem eine seltsame Welt, die ihren eigenen Regeln folgt. Die Theorie, … Weiterlesen Eine Reise in das kleine Universum: Großartige Quanten!

Renaissance der Religionen. Glück oder Last?

Das Zeitalter des Manchester– Kapitalismus scheint beendet: Arbeitnehmer werden nicht mehr uneingeschränkt physisch und psychisch ausgebeutet. Der moderne Mensch ist frei und abgesichert. Aber – wird das so bleiben? Unsere Lebens- und Arbeitsbedingungen verändern sich massiv. Nichts bleibt, wie es ist. Nichts ist sicher. Die Richtungen und Grenzen unserer Gesellschaft verschwimmen mit der Digitalisierung wie … Weiterlesen Renaissance der Religionen. Glück oder Last?

Starb Gott am Fließband des Kapitalismus?

Auf dem Weg in das industrielle Zeitalter schien die Welt aus den Fugen geraten zu sein: „Gott ist tot!“- verkündete Friedrich Nietzsche im Jahr 1883. Die Hölle in den Städten Mit der beginnenden Industrialisierung verließen Millionen von Menschen ihre Dörfer und beendeten ihre Traditionen, um in die Städte zu ziehen. Dorthin, wo große Fabriken und … Weiterlesen Starb Gott am Fließband des Kapitalismus?

Die Stimmen in unserem Kopf und die Sterne am Himmel – ist alles, was wir gelernt haben, falsch?

Messungen belegen, dass nur das, was durch die Filter in unserem Gehirn gelangt, auch in unser Bewusstsein dringt. Nur, wenn jeweils synchron feuernden Nervenzellen auf einen Gegenstand in unserem Blickfeld reagieren, erscheint eine von unserem Gehirn manipulierte, aufbereitete, zurechtinterpretierte Wirklichkeit – in dessen Zentrum wir selbst stehen. Unsere Seele – Nur ein Konzert elektrischer Impulse? … Weiterlesen Die Stimmen in unserem Kopf und die Sterne am Himmel – ist alles, was wir gelernt haben, falsch?

Wir alle werden sterben! Was können wir tun?

Der Mensch ist keine Ausnahme! Jedes Lebewesen altert und wird sterben. Dennoch scheint es, als würden die Menschen in der Natur eine Sonderstellung einnehmen - weil ihnen ihre Vergänglichkeit bewusst ist. Unser Tod begegnet uns - lange, bevor er tatsächlich eintritt. Das Bewusstsein über die Endlickeit unseres Ichs löst vielfache Reaktionen aus: Über Panik, Midlife-Crisis … Weiterlesen Wir alle werden sterben! Was können wir tun?