Der, der sich für ethische Wertsteigerung einsetzt: Wer ist Jörg Puma?

Jörg Puma wurde im Jahr 1968 in Augsburg geboren. Nach seinem Doppelstudium der Betriebswirtschaft und Sozioökonomie promovierte er in der Trainingsabteilung der Firma Siemens AG über das Thema Change Architektur für wertorientierte Unternehmensführung. Zeitgleich war er für Schulungen und Changeprojekte im Bereich Strategie, Finanzen und Innovationen verantwortlich.

Für die Firma Krones, welche in der Abfüllindustrie aktiv ist, etablierte der Experte für Transformationsprozesse weltweit ein Netzwerk firmeneigener Ausbildungszentren. Heute werden die Kunden und Mitarbeiter der Firma Krones anhand des von ihm entwickelten Schulungskonzeptes in den Niederlassungen Bangkok, Shanghai, Chicago, Johannesburg, Lagos, Kenia, Sao Paulo, Mexico City, Riyad u.a. fortgebildet. Die Getränkeproduzenten sagen, dass die Maschinen von Krones zusammen mit diesem Training um 20 Prozent höhere Produktionsleistung liefern als Maschinen von anderen Anbietern.

Seit 2018 arbeitet Jörg für die Firma APRIL Asia, einem in Singapur und Indonesien beheimaten asiatischen Konzern, der sich auf nachhaltige Faserproduktion für Papier und Viskose spezialisiert hat. Um eine weltweite Lernorganisation für seinen Arbeitgeber aufzubauen, ist Jörg im Jahr 2018 nach Indonesien umgezogen. Dort baut er aktuell mitten im Dschungel ein Schulungszentrum auf, welches dem Unternehmen helfen soll, mit nachhaltigen Produktionsverfahren gute Qualität zu erzielen und für die Mitarbeiter und Führungskräfte die besten Weiterentwicklungsmöglichkeiten in Indonesien zu ermöglichen.

Was treibt Dich an, Jörg?

Ich setze mich mit Leidenschaft für eine Neuorientierung von Unternehmen ein.

Es ist mir wichtig, dass sich Unternehmen auf ihren Sinn konzentrieren statt auf Profite und kurzfristige Aktiengewinne. Ich bin mir sicher: Nur auf diese Weise können echte Innovationen, gute Beziehungen zu Lieferanten und Kunden, erfüllende Arbeit und nachhaltige Wertsteigerung erreicht werden. Das sind für mich die wichtigsten Trends, darum habe ich diesem Thema bereits meine Promotion gewidmet.

Heute sehe ich die Wirtschaft in einer grundlegenden Transformation. Diese führt meiner Meinung nach weg von der kurzfristigen Profitorientierung hin zu einer besseren Führung. Einer Führung, die bekömmlicher und ertragreicher und darum eine wahre Wohlstandssteigerung zum Nutzen der Mitarbeiter, Unternehmen und der gesamten Gesellschaft liefert.

Ich bin Experte darin, Unternehmen und Führungskräfte bei ihrer Transformation und der erforderlichen Weiterentwicklung individueller sowie organisationaler Kompetenzen zu unterstützen. Mein erklärtes Ziel dabei ist es, diese Entwicklung, die ein neues Denken und Wirtschaften voraussetzt, voranzutreiben. Ich will das eforderliche Wissen dafür logisch nachvolliehbar und vor allem inspirierend vermitteln.

In einer Welt, in der die Millennials ihren Arbeitsplatz als auch ihre Geldanlagen nach Aspekten der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit wählen, ist es bei Geldanlagen schlicht profitabler, in ethisch geführte Unternehmen zu investieren.

Darum setze ich mich dafür ein, dass immer mehr Führungskräfte verstehen, wie wichtig vertrauenswürdige Organisationen sind: Gute Kundenbindung, hohe Mitarbeiterattraktivität und vertrauensvolle Innovationsnetzwerke machen Unternehmen innovativ und resilient.

 

Puma Jörg

 

Du möchtest Kontakt zu Jörg aufnehmen?

Dann schreibe ihm eine E-Mail oder folge ihm auf Xing oder LinkedIn.

Eine kostenlose Leseprobe zu seinem neuen Buch findest Du hier.  Hier findest Du seine weiteren Bücher und seinen Blogbeitrag zum Thema neue Führung.

 

 

 

 

Kommentare

4 comments on “Der, der sich für ethische Wertsteigerung einsetzt: Wer ist Jörg Puma?”

Kommentar verfassen