Orgasmische Zukunft – die Welt in hundert Jahren

von Beate Werner

Die Zukunft wird friedlich und orgasmisch sein

Babies werden im Orgasmus geboren, Menschen leben orgasmisch und sterben im Orgasmus. Männer, Frauen, Kinder aller Rassen der Welt leben in friedlichem Miteinander, auch mit den Tieren.

Friedliche Aliens in Menschengestalt werden die Welt mit ihrer Weisheit und ihrem Weitblick leiten und organisieren. Der Überfluss der Natur wird allen zugänglich gemacht.

Die Menschen werden gesund sein, allein durch ihre Ernährung und weil sie sich so bewegen wie ihr Körper es ihnen mitteilt. Sie werden gelernt haben, ihren Körper zu lieben, zu pflegen, mit ihren Gedanken, Emotionen und Bedürfnissen gut umzugehen und für sich zu nutzen.

Es wird Vertrauen untereinander herrschen und jede Menge Spaß und Freude geben

Familien verbringen ihre Zeit miteinander und freuen sich am Wachstum ihrer Sprösslinge. Es wird viele verschiedene Beziehungsformen geben, Lust und Liebe können sich in allen Formen und Varianten frei ausdrücken.

Communities, in denen alle Altersgruppen zusammenleben werden sich durchgesetzt haben. Die Schulen werden innerhalb der Communities geführt, die die Kreativität fördern und ihre Lehrprogramme offen und kindgerecht gestalten.

Die Welt in 100 Jahren wird aus der Erde, dem Mond, dem Mars und anderen Planeten bestehen

Menschen werden dort hinreisen, um dort zu leben und wirken. Es wird an Teleportation gearbeitet. Die ersten Tests werden vorbereitet.

Die Energiegewinnung wird ganz leicht gehen, denn die Sonnenenergie wird automatisch für alles genutzt.

Man hat längst entdeckt, wie man auch die Steine und andere Materialien für die Energieerzeugung nutzen kann. Es wird mehr als genug Energie für alles vorhanden sein.

Die Meere der Erde werden wieder sauber und die Regenwälder und andere Wälder nachgewachsen sein

Man wird gelernt haben, Plastik und anderen Müll sinnvoll zu recyclen. Die Erde wird fruchtbar sein, es wird nur noch mit biologischen natürlichen Mitteln gedüngt. Man wird gelernt haben, die Pflanzen in Permakultur optimal anzubauen. Wenn die Natur überwuchert, wird man diesen Überschuss für die anderen Planeten und Wohnsitze verwenden.

Die Kinder der Kinder unserer Kinder werden zu den Sternen reisen, dort wo sie hergekommen sind

Sie werden die Weisheit des Universums verstehen können und es nutzen, um in Liebe und Frieden lustvoll miteinander zu leben.

 

Kommentar verfassen