Wer ist Susanne Gold? Biographie

Utopiensammlerin. In den geburtenstarken Jahren geboren, 1967 – in Hamburg. Sozialwissenschaftlerin. Mutter. Ehefrau. Tochter. Schwester. Tante. Referentin für Innovationskommunikation. Big-picture Typ. Kann weder Stricken noch exzellent Kochen. Lebt in München. Erfindet Dinge und schreibt Texte.

 

Was mich antreibt?

Ich bin nicht sicher, ob wir alle wieder geboren werden. Ich bin kein religiöser Mensch, wenngleich ich das Leben als ein Wunder begreife.

Ich will dieses eine Leben, welches ich sicher habe, vollkommen ausschöpfen! Es könnte ja sein, dass es meine einzige Gelegenheit ist. Die will ich nicht verpassen!

Menschen faszinieren mich: Ihre Geschichten, ihre Gedanken und ihre Schicksale.

Wir begleiten uns alle auf einer Reise. Von unbekanntem Ursprung zu unbekanntem Ziel. Darum sind Mitmenschen für mich Bezugspunkte.

Ich sehe in fast jedem Menschen etwas, was ich schön und einzigartig finde. Das ist wohl meine beste Begabung.

Ich möchte am Ende meines Lebens sagen können, dass ich wirklich gelebt habe. Das treibt mich an.

 

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Wer ist Susanne Gold? Biographie

Kommentar verfassen