Wer ist Maike Grunwald? Biographie

Maike Grunwald ist die Erfinderin des Kartensets „Karten ohne Worte“, welches  dieses Jahr auf den Markt kommt. Und das ist erst der Anfang! Man wird noch von den Taschendamen und ihr hören. Lest hier, wie sie sich die Welt in hundert Jahren vorstellt.

Wer sie ist?

Ich bin Maike, 45, geborene Bremerin, verzogen nach Hamburg, um dort als Grundschullehrerin zu arbeiten. Bis letztes Jahr alles anders wurde. Ich mag Cappuccino und Zartbitter-Schokolade 70%. Ich träume von einem eigenen Atelier im Grünen.

Ich liebe die Welt des Unbewussten, die Welt der Gefühle und ganz besonders liebe ich es, wenn ich sie mit Farbe sichtbar machen kann. Wenn die unsichtbaren „Gespenster“ im Inneren einen Namen und eine Geschichte bekommen. Mich fasziniert, welche Brücke Bilder für Menschen bauen können: Eine Brücke zum Herzen, zu den Gefühlen. In ihnen liegt die Kraft und die Magie, Verborgenes sichtbar zu machen und etwas zum Fließen zu bringen.

Gleichzeitig sind sie aber auch in der Lage, viele Informationen auf den Punkt zu bringen.

Mit Malerei kann ich persönliche Themen verwandeln. Ich kann Lösungen für Probleme malen oder Glaubenssätze zeichnerisch verwandeln.

Besonders gut bin ich darin, in die Tiefe zu gehen und Dinge auf den Punkt zu bringen. Ich habe keine (große) Angst mehr vor Gefühlen, da ich immer wieder die Erfahrung mache, wie dankbar sie sind, wenn ich mich ihnen zuwende und sie umarme.

Manchmal habe ich Angst, die Stimmung zu verderben, weil die Tiefe mein Zuhause ist. Ich bin nicht für Small-Talk geboren. Dann verschlägst mir oft die Sprache.

Vielleicht passt auch deshalb mein Kartenset „Karten ohne Worte“ so gut zu mir, das ich letztes Jahr entwickelt habe und nun produziere. Es wird Ende März erscheinen.

Mir schweben noch weitere Dinge vor:

Die Geschichten von den Taschendamen veröffentlichen, ein kleines Bilderbuch (oder doch Karten?) mit Lotte und Ernst und dann meine persönliche Geschichte. Worum es da geht – darüber erzähle ich ein anderes Mal.

Auf Maikes Seite geht es hier.

Eine Mail könnt Ihr an Maike an info@maipart.de senden.

 

2 Gedanken zu „Wer ist Maike Grunwald? Biographie

Kommentar verfassen