Der eigensinnige Flugstuhl – die Welt in hundert Jahren

von Sabine Stemp Der fliegende Stuhl Wir schreiben das Jahr 2118 und ich bin Oskar der Entdecker der Technologie, die letztendlich unseren Planeten gerettet hat. Damals, in meiner Werkstatt Ich erzähle euch gerne, was sich damals in meiner Werkstatt zugetragen hat, als ich ES entdeckte: Die Sonne scheint gerade wunderschön vom blauen Himmel. Pause. Ich … Weiterlesen Der eigensinnige Flugstuhl – die Welt in hundert Jahren

Utopie und Forschung – Siamesische Zwillinge

Die Utopie von allem Einstein revolutionierte die gesamte Physik mit der allgemeinen und der speziellen Relativitätstheorie. Forschergeist, wie er war, jagte er einer weiteren Aufgabe nach. Er wollte die Theorie "von allem" aufstellen. Als Sozialwissenschaftlerin finde ich die Tatsache, dass jemand eine "Erklärung von allem" aufstellen wollte, fast noch interessanter, als die "Theorie von allem" selbst. … Weiterlesen Utopie und Forschung – Siamesische Zwillinge

Netflixbildung?

Die Digitalisierung ist in der Wissensvermittlung nicht angekommen. An unseren Schulen wird gelehrt, als würden wir immer noch Enzyklopädien als Nachschlagewerke haben Eine bedauernswerte Tatsache - unsere Schulen und Universitäten sind veraltet. Sie sind analog und eindimensional. Von modernem Wissensaustausch keine Spur Die Digitalisierung hat fast alle Berufsgruppen erreicht. Paradoxerweise ist die höhere Bildung weitestgehend … Weiterlesen Netflixbildung?

Die Welt in hundert Jahren – „Der obsolete Mensch“

von Eva Ihnenfeld Freia wacht auf - 10.00 Uhr Ihr Meeting mit den anderen Sozialkünstlern ist um 14 Uhr. Sie hat noch Zeit. Draußen ist es ruhig. Sie schaut aus dem Fenster. Einige Menschen sind auf der Straße, erledigen Arbeiten für die zahlreichen Roboter oder chauffieren diese, wenn manuelle Steuerungen effizienter für die Maschinen sind. … Weiterlesen Die Welt in hundert Jahren – „Der obsolete Mensch“