Digital dumm – Macht die Digitalisierung uns alle zu Flachdenkern?

Der moderne Mensch ist vor allem eines: Zerstreut! In einer Zeit, in der wir meistens digital überfordert sind, stellt sich eine elementare Frage: Wird unser Denken durch das Internet zunehmend verflachen? Wie können wir konzentriert, reflektiert und inspiriert bleiben? Work-Life-Balance ist Vergangenheit Dort, wo vor kurzem noch von Work-Life-Balance gesprochen wurde, ist heute eine neue … Weiterlesen Digital dumm – Macht die Digitalisierung uns alle zu Flachdenkern?

Die Angst vor der Superintelligenz. Werden Maschinen schlauer als Menschen?

Das menschliche Gehirn speichert und organisiert Informationen nach Mustern und ist damit Inspiration für die künstliche Intelligenz. In unserem Gehirn sind mehr als 100 Milliarden von Nervenzellen verbunden, die unser Wissen in Mustern abspeichern, wie zum Beispiel die Abfolge einer Tätigkeit. Ob eine Information im Gehirn vermittelt wird, hängt davon ab, ob die verbundenen Neuronen … Weiterlesen Die Angst vor der Superintelligenz. Werden Maschinen schlauer als Menschen?

Mit Viagra den Lauf der Welt verstehen!

Manchmal findet man Lösungen für  Probleme, nach denen man nicht gesucht hat. So auch bei Sildenafil, besser bekannt unter seinem Markennamen Viagra. Dieses Medikament wurde ursprünglich entwickelt, um Herzkranzgefäße zu erweitern. Das tut es auch, aber eben nicht nur das. Lange waren die Nebenwirkungen unbekannt. Als jemand begann, sich zu wundern, dass sich Patienten regelmäßig … Weiterlesen Mit Viagra den Lauf der Welt verstehen!

Wann ist Fortschritt erfolgreich?

Das Pro-Kopf-Einkommen ist in diesem Jahr erneut gestiegen. Glücklichere Menschen scheinen wir deshalb nicht zu sein. Bereits 1974 wies der US-Ökonom Richard Easterlin zum ersten Mal auf das paradoxe Phänomen hin, dass mehr Einkommen nicht mehr Glück bedeutet. Seinerzeit erschütterte er mit dieser These die traditionelle Ökonomie. Wenn Geld glücklich machen würde - müsste die … Weiterlesen Wann ist Fortschritt erfolgreich?

Die Gier nach Wachstum. Kein Preis zu hoch?

Theoretisch wissen wir schon lange, dass Geld und Gegenstände ab einem bestimmten Punkt nicht glücklicher machen. Der US-amerikanische Psychologe Abraham Maslow veranschaulichte mit seiner Bedürfnispyramide, dass wir physische und psychische Bedürfnisse wie beispielsweise Nahrung, Wärme, Obdach, soziale Nähe und ein Gefühl der Sicherheit erfüllen müssen. Es scheint aber, als würden die Menschen heute viel mehr … Weiterlesen Die Gier nach Wachstum. Kein Preis zu hoch?

Ist der Mensch eine lernfähige Maschine?

In unserer Zeit steht die Frage, ob eine Maschine menschlich werden kann, im Vordergrund. Aber- könnten Menschen Maschinen sein? Die Psycho-Kybernetik ist bestimmt von der Vorstellung,  dass der menschliche Körper eine Maschine sei. Wenngleich Menschen nicht wie Maschinen wirken, setzen sie ihren Körper oft genug als solches ein. Die Erkenntnisse der Psycho-Kybernetik könnten Aufschluss darüber geben, warum  … Weiterlesen Ist der Mensch eine lernfähige Maschine?

Sind wir alle unzurechnungsfähig?

Die Voraussetzung von Schuld - freier Wille! Es ist ungeklärt, ob das Konzept vom freien Willen lediglich eine Illusion ist. Reinhard Merkel - Denker, Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie bemerkt, dass nicht einwandfrei klar sei, dass wir einen freien Willen haben und belebt damit eine Frage der Kriminologie neu. Können Verbrecher anders handeln, als sie … Weiterlesen Sind wir alle unzurechnungsfähig?

Multitasking hier, Achtsamkeit dort?

Multitasking - überall und nirgends Wer sich gedanklich mit verschiedenen Dingen gleichzeitig befasst, teilt seine Aufmerksamkeit. Achtsamkeit hingegen ist die Fokussierung der Aufmerksamkeit. Wer sich in Achtsamkeit übt, konzentriert sich voll und ganz auf eine Sache. Die Achtsamkeitsbewegung verstehe ich als Gegenbewegung zu den Multitasking-Anforderungen der digitalisierten Welt: Mails checken, aufs Handy schauen, telefonieren, einen … Weiterlesen Multitasking hier, Achtsamkeit dort?