Die Stimmen in unserem Kopf und die Sterne am Himmel – ist alles, was wir gelernt haben, falsch?

Messungen belegen, dass nur das, was durch die Filter in unserem Gehirn gelangt, auch in unser Bewusstsein dringt. Nur, wenn jeweils synchron feuernden Nervenzellen auf einen Gegenstand in unserem Blickfeld reagieren, erscheint eine von unserem Gehirn manipulierte, aufbereitete, zurechtinterpretierte Wirklichkeit – in dessen Zentrum wir selbst stehen. Unsere Seele – Nur ein Konzert elektrischer Impulse? … Weiterlesen Die Stimmen in unserem Kopf und die Sterne am Himmel – ist alles, was wir gelernt haben, falsch?

Wir alle werden sterben! Was können wir tun?

Der Mensch ist keine Ausnahme! Jedes Lebewesen altert und wird sterben. Dennoch scheint es, als würden die Menschen in der Natur eine Sonderstellung einnehmen - weil ihnen ihre Vergänglichkeit bewusst ist. Unser Tod begegnet uns - lange, bevor er tatsächlich eintritt. Das Bewusstsein über die Endlickeit unseres Ichs löst vielfache Reaktionen aus: Über Panik, Midlife-Crisis … Weiterlesen Wir alle werden sterben! Was können wir tun?

Sollen wir alles glauben, was wir denken?

Die Stimme in unserem Kopf - ist das unser wahres ich? Ist das unser Unterbewusstsein, dass zu uns spricht und unsere wahren Wünsche kennt? Nein, das ist nicht unser Unterbewusstsein Bereits in den 1930er-Jahren fand der russische Psychologe Lev Vygotsky heraus, dass unsere Selbstgespräche - die inneren Monologe in unserem Kopf  - von subtilen Kehlkopfbewegungen … Weiterlesen Sollen wir alles glauben, was wir denken?