Die Angst vor der Superintelligenz. Werden Maschinen schlauer als Menschen?

Das menschliche Gehirn speichert und organisiert Informationen nach Mustern und ist damit Inspiration für die künstliche Intelligenz. In unserem Gehirn sind mehr als 100 Milliarden von Nervenzellen verbunden, die unser Wissen in Mustern abspeichern, wie zum Beispiel die Abfolge einer Tätigkeit. Ob eine Information im Gehirn vermittelt wird, hängt davon ab, ob die verbundenen Neuronen … Weiterlesen Die Angst vor der Superintelligenz. Werden Maschinen schlauer als Menschen?