Kamerun: Joshua Osih plant bessere Rahmenbedingungen für Privatinvestoren

von Patricia Schmitz Kameruns Wirtschaft wächst schwächer als die Subsahara-Afrikas insgesamt. Ein Grund dafür liegt in den immer noch schwierigen politischen Rahmenbedingungen des Landes. Doch dies könnte sich bald ändern. Der seit 1982 amtierende Präsident Paul Biya, steht im Oktober einem ernst zu nehmenden Herausforderer gegenüber: Joshua Osih. Der 50-Jährige Sozialdemokrat, kamerunisch-schweizerischer Abstammung, ist ein … Weiterlesen Kamerun: Joshua Osih plant bessere Rahmenbedingungen für Privatinvestoren