Fischfang 4.0: Der digitale Fischer für Mensch und Meer

Die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung ist eines der brennendstem Zukunftsthemen. Das globale Bevölkerungswachstum fordert die Nahrungsmittelindustrie in nie dagewesener Weise heraus. Während auf der einen Seite die Erträge z. B. des Ackerbaus vom Klimawandel negativ beeinflusst werden oder  die Meere überfischt sind, steigt auf der anderen Seite der Hunger der Welt mit jedem Menschen, der … Fischfang 4.0: Der digitale Fischer für Mensch und Meer weiterlesen

Open Innovation – Viele Köpfe. Viele Ideen.

Lösungen für die Probleme der Welt - Öffnung der Forschung Klimawandel, Meere voller Müll, versiegende Energiequellen, Bienensterben, Mikroschadstoffe im Trinkwasser – unsere Welt ist voller Fragen, für die wir dringend Lösungen brauchen. Die Welt ist voller Ideen und Innovationen, die nicht umgesetzt werden können, weil sie nicht bekannt oder nicht finanziert werden. Hoffnung gibt die … Open Innovation – Viele Köpfe. Viele Ideen. weiterlesen

Digitalisierung und digitale Transformation – was ist das?

Was ist der Unterschied zwischen Digitalisierung und digitaler Transformation? Digitalisierung bedeutet, dass eine Arbeit oder ein Arbeitsablauf papierlos gemacht wird. Allerdings ohne den Arbeitsablauf zu ändern. Ein Beispiel dafür ist, dass die Schriftstücke eines Büros in dem Ordner der Datenbank des Computers abgelegt werden, statt in dem Ordner im Regal. Der Arbeitsablauf wurde nicht geändert: … Digitalisierung und digitale Transformation – was ist das? weiterlesen

Dicke Kartoffeln statt dicke Luft – Präzisionslandwirtschaft für schlaue Bauern

  Dicke Kartoffeln statt dicker Luft – die digitale Landwirtschaft Ob alternde Gesellschaft der Industrienationen oder der Boom junger Menschen in den Entwicklungsländern –alle müssen essen. Der Hunger von etwa 10 Milliarden Menschen im Jahr 2050 wird die globale Landwirtschaft und Umwelt enorm herausfordern. Wie schaffen wir es, alle Menschen satt zu bekommen, ohne die … Dicke Kartoffeln statt dicke Luft – Präzisionslandwirtschaft für schlaue Bauern weiterlesen

Digitale Demokratie – Das Ende von Macht und Ohnmacht

Einzelne Bürger sind heute nicht in der Lage, politische Debatten entscheidend mitzubestimmen. Sie geben Ihr Recht auf Mitbestimmung alle vier Jahre mit ihrem Wahlzettel ab. Die Unzufriedenheit darüber wächst. Einzige Ausnahme: Die, die über hinreichend Zeit und Geld verfügen Die eigentliche Idee der Demokratie – eine Regierung des Volkes für das Volk - ist in … Digitale Demokratie – Das Ende von Macht und Ohnmacht weiterlesen

Die Wirkung von Licht – aus der Biologie für die Digitalisierung lernen

Vor 540 Millionen Jahren entstanden urplötzlich explosionsartig zahlreiche neue Arten in den Weltmeeren. Eine spektakuläre Häufung biologischer Neuheiten. Binnen weniger Jahre entwickelten sich neue Lebensformen und Körperformen, Organe und Strategien für Angriff und Verteidigung. Diese neuen Arten hatten auch neue Feinde. Um nicht gefressen zu werden, mussten sich die einzelnen Ozeanbewohner z. B. durch Panzer … Die Wirkung von Licht – aus der Biologie für die Digitalisierung lernen weiterlesen

Possibilismus – Ein kognitiver Megatrend

Optimist oder Pessimist? Ist das Glas halb voll oder halb leer? Ein gängiger Philosophenwitz ist, darauf mit der Frage zu antworten: „Welches Glas?“ So verrückt es klingt – Die Trennung zwischen Optimismus und Pessimismus ist ein Auslaufmodell. In den Köpfen der Menschen etabliert sich ein neuer Megatrend - eine Antwort auf die Technologiesierung unserer Welt. … Possibilismus – Ein kognitiver Megatrend weiterlesen