Die Welt steht Kopf und Zahl mit Blockchain!

von Pavel Romanenko und Susanne Gold Blockchain wird vielfach und kontrovers diskutiert, denn sie bringt nicht weniger als das Potential für eine Revolution. Mittelsmänner, Kontrollinstanzen sowie Abwicklungsstellen aller Art könnte sie überflüssig machen. Dabei ist nichts ausgenommen: Börse, Bank, Makler, Notar und sogar Politiker. Die Liste lässt sich beliebig weiterführen. Aber was genau ist Blockchain? Und … Continue reading Die Welt steht Kopf und Zahl mit Blockchain!

Fliegen – Utopie und Fluch der Menschen

Der Schwere des Körpers unterworfen, vermag der Mensch wohl keine größere Sehnsucht empfinden, als bei dem Anblick des Zugs von Vögeln am Himmel, die in unerreichbare Fernen aufbrechen. Flugreisen in ferne Länder und Kulturen sind heute ein großer und umkämpfter Markt. Den Moment größter Motivation und Inspiration bezeichnen wir gerne als „beflügelt“. Sogar in unseren … Continue reading Fliegen – Utopie und Fluch der Menschen

Utopien und Innovationen zwischen Hoffnung und Horror

Im Jahr 1900 waren Röntgenstrahlen eine spektakuläre neue Technologie. Sie ermöglichte eine Phantasie aus dem Land der Utopien: Plötzlich war es möglich, zuvor Unsichtbares sichtbar zu machen. Diese Innovation war so außergewöhnlich und faszinierend, dass sich in Windeseile zahlreiche Mythen und Gerüchte über diese elektromagnetischen Wellen rankten. Die Utopie vor Verbrechen sicher zu sein, wurde … Continue reading Utopien und Innovationen zwischen Hoffnung und Horror

Ein Dorf mit der Leuchtkraft einer Stadt- Utopie oder mögliche Realität?

In den 70er Jahren war es Utopie- die Urbanisierung des Dorfes: Ländliche Idylle und städtische Vorzüge in einem. Alle Vorzüge der Stadt – Arbeit, Unterhaltungsmöglichkeiten und kreativer Flair der Metropole vereint mit heimeliger ländlicher Geborgenheit und Ruhe – grünen Wiesen und friedliche Provinz. Dahinter verbirgt sich nicht weniger, als die Hoffnung, dort leben zu können, … Continue reading Ein Dorf mit der Leuchtkraft einer Stadt- Utopie oder mögliche Realität?

Der Traum von dem besseren Leben in der Stadt – ungebrochen.

Als ein Mensch sich Anfang des letzten Jahrhunderts die Stadt der Zukunft ausmalte, wie es dieses Bildchen das Hamburger Postkarten Museums zeigt, hatten die Städte noch eine andere Erscheinung als heute. Als diese Zukunftsphantasie der Serie Stollwerck entstand, mussten viele Arbeiter bis zu 17 Stunden am Tag arbeiten, ihre zahlreichen Kinder bis zu 12 Stunden. … Continue reading Der Traum von dem besseren Leben in der Stadt – ungebrochen.

Nicht nur die Intelligenz ist künstlich, der Urlaub ist es auch!

Artifizielle Urlaubswelten Heute haben Menschen hohe Erwartungen an ihren Urlaub. Er soll die perfekte Mischung aus komfortablem Ambiente, Eindrücken der Fremde, ein bisschen Sport und gleichzeitig fast heimischer Geborgenheit sein. Diese Wünsche wollen bedient werden! Große Reiseanbieter offerieren immer mehr inszenierte und arrangierter Urlaubswelten. Ursprünglichkeit, Echtheit, Natürlichkeit – sind die Währung, mit der die Sehnsucht … Continue reading Nicht nur die Intelligenz ist künstlich, der Urlaub ist es auch!

Umgang mit Privatsphäre – aus der Geschichte der Kartoffel lernen

Den einen ist sie heilig, den anderen gleich: Die Privatsphäre. Spätestens seit dem letzten Facebook-Skandal und der neuen Datenschutzverordnung der EU ist sie in aller Munde – unsere Privatsphäre. Die Welt wird zunehmend transparenter Wie geht man in einer solchen Welt mit privaten Daten um? Diese Frage steht im digitalen Raum. Während die einen rigide … Continue reading Umgang mit Privatsphäre – aus der Geschichte der Kartoffel lernen

Fischfang 4.0: Der digitale Fischer für Mensch und Meer

Die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung ist eines der brennendstem Zukunftsthemen. Das globale Bevölkerungswachstum fordert die Nahrungsmittelindustrie in nie dagewesener Weise heraus. Während auf der einen Seite die Erträge z. B. des Ackerbaus vom Klimawandel negativ beeinflusst werden oder  die Meere überfischt sind, steigt auf der anderen Seite der Hunger der Welt mit jedem Menschen, der … Continue reading Fischfang 4.0: Der digitale Fischer für Mensch und Meer

Dicke Kartoffeln statt dicke Luft – Präzisionslandwirtschaft für schlaue Bauern

  Dicke Kartoffeln statt dicker Luft – die digitale Landwirtschaft Ob alternde Gesellschaft der Industrienationen oder der Boom junger Menschen in den Entwicklungsländern –alle müssen essen. Der Hunger von etwa 10 Milliarden Menschen im Jahr 2050 wird die globale Landwirtschaft und Umwelt enorm herausfordern. Wie schaffen wir es, alle Menschen satt zu bekommen, ohne die … Continue reading Dicke Kartoffeln statt dicke Luft – Präzisionslandwirtschaft für schlaue Bauern

Sex & Eigentum -Die Digitalisierung der Kriminalität und die Zukunft der Polizeiarbeit

von Thomas-Gabriel Rüdiger Cybermobbing, Hacking und Hatespeech: Unsere Welt hat sich verändert. Schon heute existieren Delikte, die wir vor einigen Jahren nicht kannten. In kurzen Abständen werden neue Technologien entwickelt, die neue Straftaten ermöglichen. Die Zukunft der Kriminalität ist digital Künftig wird es kaum noch Delikte geben, die keine Verbindung zum digitalen Raum haben. Neben … Continue reading Sex & Eigentum -Die Digitalisierung der Kriminalität und die Zukunft der Polizeiarbeit