Eine Studentin, die einfach glücklich sein möchte: Wer ist Paula Pröve?

Paula Pröve ist Studentin an der Akademie für Mode und Design. 2002 im Norden Deutschlands, in Braunschweig geboren, mit 13 Jahren nach Barcelona gezogen. Dort hat sie 2020 ihr Abitur an der deutschen Schule gemacht und kehrte wieder zurück nach Deutschland. Diesmal ging es in den Süden. Nach München. Dort lebt sie nun und studiert Fashion Journalism and Communications in ihrem ersten Fachsemester. Ihre Interessen liegen bei der Mode und der Literatur. Sie ist fasziniert von neuen und kreativen Blickwinkeln auf die bereits lang bestehende Modebranche.

Was treibt dich an?

Ich möchte glücklich werden. Das ist was, mich antreibt. Ich stehe ganz am Anfang von so ziemlich allem. Ich habe noch keine Karriere und ein richtiges Leben habe ich mir auch noch nicht aufgebaut. Das inspiriert mich. Natürlich weiß ich, dass ich nicht immer glücklich sein werde, und dass das Leben nicht immer rosig sein wird. Dessen bin ich mir bewusst. Doch der Antrieb, mir ein Leben aufzubauen, das Rückschläge aushält, wird immer größer. Ich will mir nicht den Spaß am Leben nehmen lassen.

Liebe zum Schreiben und Mode

Ich wollte schon immer schreiben. Viele haben mir davon abgeraten und bis vor ein paar Monaten war ich der festen Überzeugung, dass ich BWL studieren und einen „vernünftigen“ Beruf erlernen werde. Ich bin sehr dankbar, dass ich mich anders entschieden habe.  Meine Liebe zum Schreiben und der Mode waren schon immer beständig. Dass ich einen Studiengang gefunden habe, der beides vereint, ist ein Traum, der wahr geworden ist. Ich hatte noch nie so viel Spaß am Lernen wie jetzt.

Ich habe mich noch nie so sehr auf die Zukunft gefreut, während ich mich in der Gegenwart so wohl gefühlt habe.

Folge Paula auf LinkedIN

 

Kommentare

One comment on “Eine Studentin, die einfach glücklich sein möchte: Wer ist Paula Pröve?”

Kommentar verfassen