Eine neue Kategorie in meinem Blog: Mein utopisches Fragebuch!

Warum diese Kategorie:  Utopisches Fragebuch?

Jeden Tag lese ich Texte – für meine Arbeit als Referentin einerseits und für meinen Utopiensammlerin- Blog andererseits. Die Recherchen dauern mitunter lange und mein Blog bleibt in der Zeit ganz still, weil ich noch keinen ganzen Artikel geschrieben habe. Ausserdem werfen die Recherchen immer neue Fragen auf. Mit dieser Stille währenddessen fühle ich mich unwohl.

Tagfetzen – kurze Gedanken und Eindrücke meiner Tage

Bisher habe ich Fotos und tägliche Eindrücke in den sozialen Medien, lediglich in meinem Facebook – Konto geteilt.  Das möchte ich ändern und hier diesen Eindrücken und Gedanken Raum geben. Als Ablage von Recherchen einerseits und zur Unterhaltung meiner Leser andererseits.

Mein erster Beitrag wird gleich folgen – Ich war in Berlin und habe in Moabit bei einer Freundin gewohnt. Dort musste ich über das Gefängnis nachdenken, welches in diesem Stadtteil beheimatet ist.

Ich sende Euch viele Grüße und wünche Euch eine ganz wundervollen Tag,

Eure Utopiensammlerin, Susanne

Kommentar verfassen